Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

Welche Reihenfolge ist die Richtige?

Ist es wichtig, eine entsprechende Reihenfolge beim Zähneputzen und der Verwendung von Zahnseide zu beachten?

Eine aktuelle Studie belegt, dass die richtige Reihenfolge tatsächlich einen Unterschied macht. Dies sowohl im Bezug auf die Zahnbeläge als auch im Bezug auf die Fluorid-Konzentration.

In der Regel wird empfohlen, die tägliche Zahnpflege mit der Verwendung von Zahnseide zu unterstützen. Dass es beim Putzen und auch beim Flossen auf die richtige Technik ankommt, ist ebenfalls bekannt.

Forscher der Universitätsklinik Mashhad aus dem Iran haben jetzt nachgewiesen, dass zuerst Zahnseide verwendet und danach zur Zahnbürste gegriffen werden sollte. Zu diesem Ergebnis sind die Forscher gekommen, als sie mit 25 zahnmedizinischen Studenten die beiden möglichen Varianten ausgetestet haben. Hierbei zeigt sich nach der Verwendung von Zahnseide und dem Zähneputzen, dass bei der Anwendung der richtigen Reihenfolge eine signifikant höhere Fluorid-Konzentration und eine deutlichere Reduzierung der Plaque im Mund und auch zwischen den Zähnen erreicht werden konnte.

Zu empfehlen ist also, dass zuerst die Zahnseide korrekt angewendet wird und nach der entsprechenden Reinigung der Zahnzwischenräume mit diesem Hilfsmittel die Zähne wie gewohnt richtigerweise geputzt werden.

Weitere Hinweise und Tipps zum Thema Zahnpflege.

Das Praxisteam Dres. Ebenbeck

Beitragsbild-Urheberrechte ©Marco Verch