Liebe Patientinnen und Patienten,

In folgendem Artikel möchten wir Ihnen erklären, warum wir regelmäßige Zahnarztbesuche auch in Pandemiezeiten als erforderlich erachten.

Durch regelmäßige Zahnarzttermine bzw. Vorsorgetermine sind wir als Ihre behandelnden Zahnärzte weiterhin in der Lage eine Karies oder eine Zahnfleischerkrankung rechtzeitig zu erkennen. Durch das frühzeitige Entdecken behandlungsbedürftiger Befunde ist in den meisten Fällen eine unkomplizierte Therapie möglich und eine weiterführende Schädigung Ihres Kauorgans kann durch eine rechtzeitige Behandlung vermieden werden.

Eine gesunde Mundschleimhaut stellt auch eine wichtige Barriere gegen Erreger – auch gegen das Corona-Virus – dar. Eine unbehandelte Zahnfleischerkrankung kann einer Infektion Vorschub leisten. Deswegen sind auch regelmäßige Prophylaxemaßnahmen zur Gesunderhaltung der zahnumgebenden Gewebe sinnvoll.

Durch regelmäßige zahnärztliche Kontrolluntersuchungen und die Vornahme von Zahnsteinentfernungen und professionellen Zahnreinigungen können auch die Entstehungen von allgemeinmedizinischen Erkrankungen (wie z.B. Diabetes und Herzerkrankungen) vermieden werden. Solche allgemeinmedizinischen Erkrankungen stellen wiederum einen Risikofaktor dar in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion.

Wir können Ihnen auch weiterhin versichern, dass wir alle notwendigen Hygienemaßnahmen in unserer zahnärztlichen Praxis anwenden, um Ihre Gesundheit auch in Pandemie-Zeiten zu schützen.

Rufen Sie uns gerne an, um Ihren persönlichen Untersuchungstermin oder Termine zur professionellen Zahnreinigung/Prophylaxe in unserer Praxis zu vereinbaren.

Ihr Praxisteam

Dres. Ebenbeck